"Dialog Wesermarsch“ zum Rückbau des Kernkraftwerkes Unterweser

Der Rückbau des Kernkraftwerkes Unterweser (KKU) ist nicht nur eine technische Herausforderung, sondern wird die ganze Region in den kommenden Jahren beschäftigen. Die zugehörigen sozialen und ökonomischen Aspekte sind eine bedeutende Aufgabe für den Landkreis Wesermarsch.

Ein wichtiges Anliegen des Landkreises ist es daher, den Rückbau gemeinsam mit Bürger*innen und Interessenvertreter*innen zu begleiten. Die Menschen aus der Wesermarsch sollen im Dialog an diesem Prozess mitwirken können.

Dafür wird es sechs Dialogveranstaltungen geben. Drei dieser Veranstaltungen sind öffentliche Bürgerdialoge, auf denen die Bürger*innen über den Rückbau sachkundig und verständlich informiert werden.

Diese Bürgerdialoge wechseln sich mit Foren ab, bei denen in einem Kreis von Interessenvertretern aus der Wesermarsch und angrenzender Gemeinden die Perspektiven auf den Rückbau und die zukünftige Gestaltung der Wesermarsch diskutiert werden. Im Forum sind Gewerkschaften, Wirtschaftsverbände, Kommunalvertreter*innen, Umweltorganisationen und -initiativen vertreten.

Die Veranstaltungen sind öffentlich. Aufgrund begrenzert räumlicher Möglichkeiten, bitten wir die Zuhörer sich für die Veranstaltung anzumelden.

 

Das nächste Forum findet statt am:

Donnerstag, 07.12.2017

18.00 – 22.00 Uhr

Landkreis Wesermarsch

Großer Sitzungssaal

Poggenburger Straße 15, 26919 Brake

Für die Anmeldung bitte auf weiter klicken